Die Rechtsschutzversicherung für Firmen ist eine Weiterführung der Rechtsschutzversicherung für Privatpersonen. Die Leistung wird unverändert übernommen, jedoch auf Ihre Firma ausgedehnt. Das bedeutet, dass Sie als Geschäftsführer mit der Familie und der Firma uneingeschränkten Rechtsschutz im Rahmen der versicherten Leistungen genießen. Sie, Ihre Familie und Ihre Firma haben Zugriff auf kostenfreie Rechtsberatung, finanzielle Unterstützung bei der Wahl eines Anwaltes und Entlastung bei allen Arten der Prozessnebenkosten. Zudem erhalten Sie die Möglichkeit, über die Einschlüsse der jeweiligen Tarife Sonderbedingungen versichern zu lassen, beispielsweise die Kostenübernahme bei Kautionen.

Der Rechtsschutz für Firmen enthält in der Regel eine große Anzahl verschiedener Einschlüsse, um Sie, den Geschäftsführer, das von Ihnen geführte Unternehmen und die Familie finanziell optimal auf einen möglichen Rechtsstreit vorzubereiten. Ihr Unternehmen kann durch die Auswahl an Einschlüssen auswählen, welche juristischen Themengebiete abgedeckt werden sollen, und da die Rechtsschutzversicherung für Unternehmen nicht nur die Firma abdeckt, kann auch der Privat-Rechtsschutz enthalten sein. Geschäftsführer von Firmen sollten darauf achten, dass der Rechtsschutz einen hinreichenden finanziellen Geltungsbereich besitzt, und die Rechtsschutzversicherung eine geringe Wartezeit aufweist.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.